Portugal: Die ausführliche Reise

Sehr gut

∅ 4,4
62 Besucher empfehlen diese Reise
  • Kleine Reisegruppe
  • Inklusive Flug
  • Gruppenreise
Sammeln Sie auf dieser Reise Bilder, die Sie nie wieder vergessen werden.

Rundreise im Überblick

  • 10 x UNESCO Weltkulturerbe: JerónimosKloster & Turm von Belém in Lissabon, Klöster in Batalha, Tomar & Alcobaça, historische Altstädte von Évora & Porto, Universität zu Coimbra, ehemaliger Königssitz Sintra, Wallfahrtsort Bom Jesus

  • Historische Altstadt von Santiago de Compostela (UNESCO Weltkulturerbe)

  • Besuch einer Portweinkellerei in Vila Nova

Kurzübersicht

Auf dieser umfassenden 14-tägigen Reise entdecken Sie die beeindruckenden kulturellen und landschaftlichen Kontraste, angefangen von den grünen Tälern im Norden bis zu den Stränden im sonnigen Badeparadies Algarve. In den Metropolen Porto und Lissabon tauchen Sie ein in die besondere Atmosphäre, die diese Städte versprühen. Ein Abstecher...

Highlights

Das Bildmaterial und die Zusatzinformationen zu Orten und Highlights dieser Seite wurden von unserer Redaktion für Sie zusammengestellt. Verbindlich für die Buchung sind nur die vom Reiseveranstalter unter "Leistungen" aufgeführten Angaben.

Mein Reiseverlauf

  • Tag 1

    Anreise

  • Tag 2

    Kulturhauptstadt Porto

  • Tag 3

    Santiago de Compostela

  • Tag 4

    Bom Jesus und Guimarães

  • Tag 5

    Vila Real und Weinverkostung

  • Tag 6

    Coimbra, Tomar und Batalha

  • Tag 7

    Alcobaça und Évora

  • Tag 8

    Südöstliche Algarve: Faro und Ria Formosa

  • Tag 9

    Südwestliche Algarve: Lagos und Silves

  • Tag 10

    Auf nach Lissabon

  • Tag 11

    Lissabon

  • Tag 12

    Die portugiesische Riviera und die Paläste von Sintra

  • Tag 13

    Freizeit in Lissabon

  • Tag 14

    Adeus Portugal!

Leistungen

    • kleine Gruppe mit max. 14 Gästen
    • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
    • Flug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt/M. (FRA) nach Porto (OPO) und zurück von Lissabon (LIS), nach Verfügbarkeit. Weitere Abflughäfen auf Anfrage.
    • Transfer vom Flughafen Porto zum Hotel und zurück von Lissabon, Wartezeiten am Flughafen möglich.
    • 13 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
    • Mahlzeiten lt. Programm
    • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
    • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
    • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und zusätzliche Gästeführung in Santiago de Compostela
    • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
    • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
    • Es wird eine Touristensteuer von ca. 2 € pro Person/Tag in Lissabon und Porto erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.
  • Mit journaway sind Sie vor zusätzlichen Kosten durch eine mögliche Covid/Corona Infektion bestens geschützt. Bei allen über uns gebuchten Reisen ist ohne Zusatzkosten eine Versicherung der Allianz für Pandemievorfälle enthalten.

    • REISEKRANKENVERSICHERUNG: Inklusive Kostenübernahme eines Corona-Tests bei individuellem Verdacht (z. B. positiver Fieber-Test) und Notfalltelefonnummer mit Kostenübernahme
    • KRANKENRÜCKTRANSPORT: Kosten und Organisation des medizinisch notwendigen und vertretbaren Krankenrücktransport in ein Krankenhaus in der Nähe des Heimatortes (inklusive Überführung im Todesfall)
    • MEDIZINISCHE ASSISTENZ (OHNE HEILBEHANDLUNG): Gesundheitliche Betreuung und Reiseinformation, Organisation und Terminierung ärztlicher Leistungen und Krankenrücktransport
    • REISE-ASSISTENZ: Organisation der Rückreise, Sicherheitsrelevante Infos zum Reiseland, Organisation der Pflege für erkrankte Angehörige
    • REISEABBRUCH-VERSICHERUNG: Kosten der Rückreise gleicher Art, Erstattung des anteiligen Reisepreises, Mehrkosten für Übernachtung (individuelle Quarantäne im Reiseland)

Hinweise des Veranstalters

  • Ihre Unterkünfte

    Ort / Unterkunft / Kategorie* / Nächte Porto / Hotel Moov Porto Centro / ** / 2 Santiago de Compostela / Hotel Oca Puerta del Camino / **** / 1 Lousada / Lousada Country Hotel ('1) / **** / 1 Coimbra / Hotel Dona Ines / *** / 1 Alcobaça / Your Hotel & Spa / **** / 1 Évora / Hotel Dom Fernando / *** / 1 Lagoa / Hotel Lagoa / *** / 2 Lissabon / Hotel Olissippo Marqués de Sá / **** / 4 *Landeskategorie / Änderungen vorbehalten ('1) Termin 24.07.22 & 28.08.22: Hotel de Guimarães**** in Guimarães

    Hinweise

    F=Frühstück, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten

    Programmhinweis

    Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!


    BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2022.

     

  • Welche COVID-19 Regelungen sind bei einer Reise nach Portugal zu beachten?

    Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://imigrante.sef.pt/en/covid-19/faqs/#1621260487902-d902626b-0431.

    Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

    Reisen innerhalb des Landes:

    Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt. Jedoch kann bei Flug- und Schiffsreisen ein Digitales COVID-Zertifikat oder ein entsprechender Nachweis verlangt werden.

    Quarantänemaßnahmen:

    Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 14 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres.

    - Die Quarantäne gilt bei Voraufenthalten in Südafrika, Indien oder Nepal innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise.
    - Die Quarantäne kann häuslich oder in einer staatlich zugewiesenen Unterkunft erfolgen.
    - Quarantänepflichtige Reisende müssen zusätzlich das folgende Formular ausfüllen: https://travel.sef.pt/Forms/Default.aspx (https://travel.sef.pt/Forms/Default.aspx).
    Wichtig bei der Einreise:

    Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

    - Alle Reisenden benötigen einen negativen Nukleinsäureamplifikationstest, zum Beispiel nach PCR-Methode, oder einen negativen Antigentest zur Einreise nach Portugal.
    - Der PCR-Test darf bei Abreise nicht älter als 72 Stunden und der Antigentest nicht älter als 48 Stunden sein.
    - Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird anerkannt.
    - Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 12 Jahren. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: https://portugalcleanandsafe.pt/en/passenger-locator-card. Dies gilt für alle Flugreisenden. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

    Madeira
    - Reisende nach Madeira müssen eine Gesundheitserklärung abgeben. Das entsprechende Online-Formular muss innerhalb von 12 bis 48 Stunden vor Einreise ausgefüllt werden: https://madeirasafe.com/#/login (https://madeirasafe.com/#/login).
    - Reisende müssen einen negativen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder einen negativen Antigen-Test, nicht älter als 48 Stunden, vorweisen. 
    - Können sie dies nicht, müssen sie sich vor Ort testen lassen und das Ergebnis in Selbstisolation abwarten. Dies gilt jedoch nur für Reisende mit einem Direktflug nach Madeira, bei einem Zwischenstopp auf dem Festland, muss ein negativer Test vorab vorgewiesen werden.
    - Reisende, die nach einem Voraufenthalt auf dem Festland nach Madeira reisen möchten, können bereits auf dem Festland kostenfrei auf COVID-19 getestet werden. Hierzu muss unter anderem das Flugticket zur Weiterreise vorgelegt werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die zuständigen Behörden.
    - Für Reisen von Madeira nach Porto Santo wird ebenfalls ein maximal 48 Stunden alter, negativer Antigen-Schnelltest benötigt sowie die Einreiseanmeldung benötigt.
    - Kinder unter 12 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.
    - Testnachweise sollten in englischer Sprache und ausgedruckter Form mitgeführt werden. Sie sollten zudem vorab über die App https://madeirasafe.com/#/ (https://madeirasafe.com/#/) eingereicht werden.
    - Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird als Nachweis anerkannt.

    Azoren
    - Reisende auf die Azoren müssen eine Gesundheitserklärung abgeben. Das Formular muss online 72 Stunden vor Einreise ausgefüllt werden: https://mysafeazores.com/. (https://mysafeazores.com/.) Das Formular muss auch bei Reisen zwischen den Inseln ausgefüllt werden.
    - Für Einreisen auf die Azoren müssen Reisende einen negativen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder einen negativen Antigen-Test, nicht älter als 48 Stunden, vorweisen können.
    - Können Reisende keinen Test vorweisen, müssen sie sich vor Ort testen lassen und das Ergebnis in Selbstisolation abwarten. Dies gilt jedoch nur für Reisende mit einem Direktflug auf die Azoren, bei einem Zwischenstopp auf dem Festland, muss ein negativer Test vorab vorgewiesen werden.
    - Reisende, die nach einem Voraufenthalt auf dem Festland auf die Azoren reisen möchten, können bereits auf dem Festland kostenfrei auf COVID-19 getestet werden. Hierzu muss unter anderem das Flugticket zur Weiterreise vorgelegt werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die zuständigen Behörden.
    - In Abhängigkeit der Risikoeinstufung auf den einzelnen Inseln, kann es auch bei Reisen zwischen den Inseln zu Testerfordernissen kommen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://www.visitazores.com/en/restrictions (https://www.visitazores.com/en/restrictions).
    - Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 12 Jahren.
    - Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird als Nachweis anerkannt.
    - Kreuzfahrten sind wieder möglich, der Landgang wird jedoch nur im Rahmen organisierter Gruppenausflüge gestattet.
    Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

    Festland
    - Geimpfte und Genesene können sich von der Testpflicht befreien.
    - Sie müssen dazu einen Impf- oder Genesungsnachweis nach den folgenden Voraussetzungen vorlegen: https://www.visitportugal.com/en/content/covid-19-measures-implemented-portugal (https://www.visitportugal.com/en/content/covid-19-measures-implemented-portugal)
    - Achtung: Seit dem 01.12.2021 bis voraussichtlich zum 09.01.2022 ist die Befreiung von der Testpflicht nicht mehr möglich.

    Madeira
    - Geimpfte und Genesene können sich von der Testpflicht befreien.
    - Entsprechende ärztliche Nachweise müssen in englischer Sprache, ausgedruckt und zudem über die App madeirasafe.com eingereicht werden.
    - Welche Impf- und Genesungsnachweise anerkannt werden, finden Sie unter folgendem Link: http://www.visitmadeira.pt/de-de/nutzliche-info/corona-virus-(covid-19)/informationen-covid-19. (http://www.visitmadeira.pt/de-de/nutzliche-info/corona-virus-(covid-19)/informationen-covid-19.)

    Azoren
    - Inhaber des Digitalen COVID-Zertifikats der EU können sich von der Test- und Einreiseformular-Pflicht befreien.
    - Geimpfte, die nicht das Digitale COVID-Zertifikat der EU besitzen, können sich von der Testpflicht befreien, wenn sie einen Impfnachweis nach den folgenden Voraussetzungen erbringen: https://www.visitazores.com/en/trip-info (https://www.visitazores.com/en/trip-info).
    Transit:

    Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft über die erforderlichen Maßnahmen. Auch Transitreisende unterliegen der Testpflicht.

    Wichtig am Zielort:

    Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Digitales COVID-Zertifikat der EU oder ein negativer Testnachweis benötigt. Teilweise wird ein Impf- oder Genesungsnachweis auch nur in Kombination mit einem negativen Test anerkannt. Eine Übersicht zu den aktuellen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: https://covid19estamoson.gov.pt/lista-de-concelhos-nivel-de-risco/ (https://covid19estamoson.gov.pt/lista-de-concelhos-nivel-de-risco/).

    - Notstand: ja
    - Lokale Ausgangssperre: ja - nächtlich
    - Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
    - Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
    - Bars: geöffnet mit Beschränkungen
    - Clubs: geöffnet mit Beschränkungen
    - Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
    - Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen
    - Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
    - Strände: geöffnet mit Beschränkungen * die Besucherauslastung und geltenden Regeln an bestimmten Stränden können unter folgendem Link überprüft werden: https://infopraia.apambiente.pt/rules/ (https://infopraia.apambiente.pt/rules/)
    - Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen
    - Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
    - Maskenpflicht: ja * in öffentlichen Verkehrsmitteln, Veranstaltungsräumen und großflächigen Geschäften

    - ab dem 01.12.2021 in allen öffentlichen Innenräumen
    - teilweise auch im Freien

    - Mindestabstand: 2.00 Meter
    - Versammlungsverbot: teilweise
    - App: https://apps.apple.com/de/app/id1519479652 (https://apps.apple.com/de/app/id1519479652)


    Datenstand vom: 03.12.2021 00:38 für Kunden von: journaway GmbH, Am alten Handelshafen 1, 26789 Leer

    Welche Einreisebestimmungen gelten für Portugal?

    Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
    Reisepass
    Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

    Vorläufiger Reisepass
    Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

    Kinderreisepass
    Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

    Personalausweis / Identitätskarte
    Das Reisedokument darf maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird jedoch empfohlen, mit gültigen Dokumenten zu reisen.

    Vorläufiger Personalausweis
    Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

    Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

    Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


    Minderjährige:
    Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

    Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
    Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

    Anforderungen der Fluggesellschaft:
    Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

    Benötige ich ein Visum für Portugal?

    Es wird kein Visum benötigt.

    Welche Impfungen werden für Portugal emfpohlen?

    Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

    Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
    - Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
    - Hepatitis A
    - Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten
    - Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
    - Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

    Masern:
    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

    Coronavirus:
    Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

    Hinweis:
    Menschen unter 25 Jahren sind durch die Meningokokken-Krankheit (B) gefährdet. Eine Impfung wird empfohlen.

    Besonderheit:
    Auf Madeira bestehen für Kinder aktuell folgende spezielle Gefahren:
    -Dengue-Fieber

  • Wer ist SKR?

    Freuen Sie sich auf einer SKR Reise auf unvergessliche Urlaubserlebnisse mit einem spannenden Programm abseits des Massentourismus. Genießen Sie dank kleiner Reisegruppen viel Freiraum und Flexibilität vor Ort, denn so hat Ihre fachkundige, erfahrene Reiseleitung mehr Zeit für Sie und jeden einzelnen und kann sich intensiv um die Bedürfnisse der Reisegruppe kümmern. Entdecken Sie Ihr Reiseland mit Gleichgesinnten auf eine spannende und mitreißende Art und Weise oder nutzen Sie die freie Zeit und erkunden Sie die Region individuell und auf eigene Faust. SKR wird Sie hautnah zu Kulturen und Menschen vor Ort führen und Ihnen einen innovativen Blick auf die Highlights und Geheimtipps des Landes geben. Ob Südafrika, Vietnam oder das Baltikum - SKR bietet Reisen, die Ihr Herz berühren.

    Wann wurde SKR gegründet?

    SKR wurde 1978 gegründet.

    Seit wann ist SKR Partner von journaway?

    SKR ist seit 2018 Partner von journaway.

    Wo ist der Sitz von SKR?

    SKR hat seinen Sitz in Köln.

    Warum sollte ich eine Reise mit SKR buchen?

    • SKR ist ein verlässlicher und erfahrener Reiseveranstalter aus Köln

    • Kleine Reisegruppen mit familiärer Atmosphäre (max. 12 Personen auf Fernreisen)

    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und 96% Kundenzufriedenheit!

    • Viele Reisen und Termine mit garantierter Durchführung ab 2 Personen

  • Wir dürfen Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder annehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Kunden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständlicher und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises innerhalb einer Woche fällig. Die Restzahlung wird 3 Wochen vor Reiseantritt fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist und unser Rücktrittsrechts aus dem in Ziffer 8 genannten Grund nicht mehr ausgeübt werden kann. Bei Buchungen bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt ist sofort der vollständige Reisepreis fällig. Bei sehr kurzfristigen Buchungen behalten wir uns vor, nur die Zahlung per Kreditkarte oder Lastschriftverfahren anzubieten.


    Leisten Sie die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl wir zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage sind, unsere gesetzlichen Informationspflichten erfüllt haben und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so sind wir berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß Punkt 6 zu belasten.

    • Lastschrift
    • Visa Card
    • Master Card
    • Rechnung
  • Sie können jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Nichtantritt der Reise wird grundsätzlich wie ein Rücktritt gewertet. Treten Sie vom Reisevertrag zurück oder treten Sie die Reise nicht an, verliert SKR Reisen den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen können wir eine angemessene Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von uns zu vertreten ist oder am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen. Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle des Reiseveranstalters unterliegen, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären.

    Bei Rücktritt des Kunden vor Reisebeginn (Storno) hat SKR Reisen ein Wahlrecht zwischen der konkret ermittelten angemessenen Entschädigung (§ 651h Abs. 2 BGB) und der nachstehenden pauschalierten Entschädigung. Die einmal getroffene Wahl kann der Reiseveranstalter nur mit Einverständnis des Kunden ändern. Wählen wir die pauschalierte Entschädigung, gilt für die Abrechnung Folgendes:

    • bis 50. Tag vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises

    • vom 49. bis 30. Tag vor Reisebeginn: 45 % des Reisepreises

    • vom 29. bis 15. Tag vor Reisebeginn: 55 % des Reisepreises

    • ab dem 14. Tag vor Reisebeginn: 90 % des Reisepreises

    Zur Vermeidung von Missverständnissen wird empfohlen, den Rücktritt auf einem dauerhaften Datenträger (bspw. E-Mail) zu erklären.

    Ihnen bleibt ausdrücklich vorbehalten, uns gegenüber nachzuweisen, dass gar kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Ihr gesetzliches Recht, gemäß § 651e BGB einen Ersatzteilnehmer zu stellen, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn sie uns sieben Tage vor Reisebeginn unter Verwendung eines dauerhaften Datenträgers (bspw. E-Mail) zugeht. SKR Reisen kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser die vertraglichen Reiseerfordernisse nicht erfüllt. Bei der Benennung einer Ersatzperson müssen wir Ihnen die entstehenden Mehrkosten berechnen. Zusätzlich dazu berechnen wir für den Mehraufwand eine Bearbeitungsgebühr von 30 € je Reisenden. Im Falle der Vertragsübertragung haften der ursprünglich angemeldete Reisekunde und der Ersatzteilnehmer als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten.

    Sofern bei Angeboten und Sonderleistungen abweichende Stornierungs- und Buchungsbedingungen genannt sind, gehen diese vor. Bei Stornierungen sind bereits ausgehändigte Flugscheine, Bahnfahrkarten oder Fährtickets zurückzugeben, da ansonsten in jedem Fall der volle Preis berechnet werden muss.

Termine & Preise

Termine und Preise wurden heute aktualisiert.

27.03. - 09.04.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
10.04. - 23.04.2022
2.549 €
Verfügbarkeit prüfen
01.05. - 14.05.2022
 Garantierte Durchführung!
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
15.05. - 28.05.2022
 Garantierte Durchführung!
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
22.05. - 04.06.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
05.06. - 18.06.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
24.07. - 06.08.2022
2.579 €
Verfügbarkeit prüfen
28.08. - 10.09.2022
2.579 €
Verfügbarkeit prüfen
04.09. - 17.09.2022
2.579 €
Verfügbarkeit prüfen
11.09. - 24.09.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
25.09. - 08.10.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
02.10. - 15.10.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
16.10. - 29.10.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen
23.10. - 05.11.2022
2.499 €
Verfügbarkeit prüfen

Häufig gestellte Fragen

  • Wie schnell muss ich mich melden, damit mein Angebot noch gültig ist?

    Wenn Sie ein Angebot in die engere Auswahl genommen haben und noch Zeit für die endgültige Entscheidung benötigen, kontaktieren Sie uns gerne. In der Regel können wir Ihr Angebot für 3 Tage kostenlos reservieren. Falls Sie mehr Zeit benötigen, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung, damit wir die Reise, wenn möglich, weitere Tage reservieren können. Reservieren Sie die Reise nicht, können wir nicht sicher stellen, dass die Reise kurze Zeit später noch verfügbar ist.

    Wie weit im Voraus sollte ich meine Reise buchen?

    Je früher desto besser. Rundreisen werden oftmals sehr früh gebucht und sind dann schnell ausgebucht. Sobald Sie Ihren Entschluss gefasst haben, zu buchen, sollten Sie dies auch tun. Ist dies aus verschiedenen Gründen nicht möglich, können Sie es natürlich auch spontan kurz vor Reisebeginn versuchen, denn bei uns finden Sie auch kurz vor Reisebeginn noch tagesaktuelle Restplätze für Rundreisen.

    Was bedeutet es, wenn meine gewünschte Reise „auf Anfrage“ ist?

    Das bedeutet, dass die Reise beim Veranstalter angefragt werden muss. Das kann verschiedene Gründe haben. Meistens liegt es daran, dass die Reise bereits ausgebucht ist, aber noch einzelne Plätze angefragt werden können. Bei Unklarheiten wenden Sie sich gerne an uns.

    Was ist eine Option?

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre gewünschte Reise für einige Tage kostenlos zu reservieren bzw. festzuhalten. In dieser Zeit können Sie sich überlegen, ob die Reise in Frage kommt und ggf. fest buchen. Sollten Ihre Pläne sich ändern, können wir die Reise in der Optionsfrist, die wir Ihnen mitteilen, wieder freigeben und es entstehen Ihnen keine Kosten.

    Was sind optionale Leistungen?

    Leistungen, die optional sind, sind nicht im Reisepreis inkludiert und können hinzugebucht werden, wenn Sie es wünschen. Hierzu zählen Inlandsflüge, Restaurant- oder Theaterbesuche usw. Bitte geben Sie diese Wünsche bei der Buchung an. Falls Sie sich im Nachhinein überlegen, noch eine solche Leistung hinzu zu buchen, kontaktieren Sie uns bitte. So können wir klären, ob dies noch möglich ist.

    Kann ich eine Reise buchen, wenn mein Wohnsitz nicht in Deutschland ist?

    Wir bauen unseren Service nach und nach in verschiedenen Ländern aus. Zurzeit ist die Buchung von Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich.

    Kann ich einen anderen Flug/eine andere Anreise als vorgegeben wählen?

    Dies ist bei jedem Veranstalter unterschiedlich. Falls aber der Wunsch besteht, anders als vorgesehen anzureisen, setzen wir uns selbstverständlich mit dem Reiseveranstalter in Verbindung, um Ihnen schnellstmöglich eine Antwort geben zu können.

    Benötige ich eine Reiseversicherung?

    Wir empfehlen stets den Abschluss einer Reiseversicherung. Sie treffen die Entscheidung, ob Sie eine Versicherung benötigen und wenn ja, in welchem Umfang Sie diese abschließen möchten. Eine der wichtigsten Reiseversicherungen ist die Reiserücktrittsversicherung. Wenn Sie Ihre Reise aus verschiedenen Gründen wie schwere Krankheiten oder einem Todesfall in der Familie nicht antreten können, müssen Sie nicht selbst für die entstandenen Kosten aufkommen. Eine Auslandskrankenversicherung erstattet Ihnen medizinische Behandlungskosten vor Ort. Bei Buchung werden Sie von unseren Mitarbeitern gerne beraten.

    Kann ich meine Rundreise verlängern bspw. durch einen Badeurlaub?

    In der Regel ist dies problemlos möglich, ist aber davon abhängig, ob der Reiseveranstalter Ihrer Wunsch-Rundreise dies anbietet und wenn ja, ob genügend Verfügbarkeiten vorhanden sind. Eine Verlängerung muss in jedem Fall individuell angefragt werden, ob vor oder nach der Reise. Gerne helfen wir Ihnen telefonisch oder per Mail weiter.

    Wie kann ich meinen Gutschein für meine Buchung einlösen?

    Sie können Ihren Gutscheincode bereits bei Ihrer unverbindlichen Anfrage angeben. Binnen 14 Tagen nach Ihrer Reise werden sich unsere Rundreiseberater/innen bei Ihnen melden und Sie nach Ihrer Kontoverbindung fragen, um Ihnen den Betrag zu überweisen.

    Wie sicher sind die Reisen von journaway?

    Wir möchten unseren begeisterten Kunden ein unvergessliches Erlebnis ermöglichen, daher hat es für journaway oberste Priorität, Ihnen nur Reisen von ausgewählten Partnern anzubieten. Auf jeder Ihrer Rundreisen werden Sie stets von einem geschulten Reiseleiter begleitet, der die Gepflogenheiten des Landes kennt und auch in Risiko-Situationen weiß, wie damit umzugehen ist. Mit journaway reisen Sie also unbeschwert.

    Was passiert, wenn ich eine Reise gebucht habe?

    Sie müssen erstmal nichts tun. Der Veranstalter Ihrer gebuchten Reise schickt Ihnen eine Reisebestätigung zu, in der Sie alle Informationen auf einen Blick erhalten. Dort sehen Sie auch, welchen Betrag Sie zu welchem Zeitpunkt in ihrer bei der Buchung festgelegten Zahlungsart zahlen müssen. Circa 4 Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Bei kurzfristig gebuchten Reisen weicht diese Frist natürlich ab. In diesem Fall teilen wir Ihnen den Versandtermin bei Buchung mit.

    An wen zahle ich meinen Reisepreis?

    Ihren Reisepreis (meist in An- und Restzahlung geteilt) zahlen Sie direkt an den Reiseveranstalter Ihrer Reise. Abhängig vom Veranstalter gibt es verschiedene Zahlungsmöglichkeiten und eine unterschiedliche Staffelung von An- und Restzahlung. Diese entnehmen Sie der Reisebestätigung.

  • Wer ist journaway?

    Journaway ist ein auf Rundreisen spezialisiertes deutsches Reisebüro mit Sitz in Leer / Ostfriesland. Über 30 Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie Ihre Wunsch-Rundreise sicher und einfach zum besten Preis buchen können. Qualifizierte Rundreiseberater nehmen sich gerne Zeit für eine individuelle Angebotsauswahl. Journaway durchsucht über 200 Reiseveranstalter-Websites für Sie und bietet Ihnen tagesaktuelle Termine, Restplätze und Frühbucherangebote für Rundreisen in mehr als 100 Länder weltweit.

    Was bietet journaway mir im Vergleich zu anderen Anbietern?

    Journaway bietet die größte Auswahl an Rundreisen: Mehr als 15.000 Rundreisen weltweit stehen Ihnen zur Auswahl. Sie haben die Möglichkeit, alle Rundreisen übersichtlich zu vergleichen durch das Setzen von verschiedenen Filtern. So finden Sie die passende Rundreise nach Ihren individuellen Vorstellungen. Benötigen Sie bei der Suche nach Ihrer Wunsch-Rundreise Unterstützung, stehen unsere Rundreiseberater/innen Ihnen gerne zur Seite.

    Was mache ich, wenn ich Fragen zu einer Reise habe?

    Wir sind Ihr direkter Ansprechpartner zur gewünschten Reise. Haben Sie Fragen zu einer Reise oder ist die gewünschte Rundreise noch nicht dabei gewesen? Gerne stehen unsere Rundreiseberater/innen Ihnen bei der Reisesuche zur Seite und beraten Sie zu Ihrem Traumziel. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns einfach an. Wir klären Ihre Fragen immer schnellstmöglich und unverbindlich.

    Tel.: 0491 / 97967979

    E-Mail: team@journaway.com

    Welche Länder hat journaway im Angebot?

    Auf journaway.com können Sie Rundreisen weltweit buchen. Zurzeit sind Rund- und Erlebnisreisen in Afrika, Asien, Nord- und Südamerika, Australien & Ozeanien, der Antarktis und in Europa verfügbar. Sie haben die Auswahl zwischen 100 verschiedenen Ländern, unser Angebot bauen wir stetig aus.

    Ist die Reiseanfrage und -beratung bei journaway kostenlos?

    Ja, es fallen keine Buchungs- oder Servicegebühren bei uns an. Unser Service steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Den Reisepreis zahlen Sie immer direkt an den Reiseveranstalter.

    Ist es günstiger, die Reise direkt bei einem Veranstalter oder bei einem anderen Anbieter zu buchen?

    Nein, wir garantieren Ihnen immer den besten Preis. Sie zahlen nirgendwo weniger als bei einer Buchung auf journaway.com. Das umfasst unsere Nirgendwo-Günstiger-Garantie, die wir unseren Kunden bieten. Diese umfasst, dass wir Ihnen die Differenz zu Ihrem ursprünglich gebuchten Reisepreis erstatten, falls Sie die exakt identische Reise (identische Reisedaten, Reiseverlauf, Verkaufsbedingungen etc.) noch am selben Tag (bis 24 Uhr) bei einem anderen deutschen Anbieter günstiger sehen sollten. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall bitte umgehend.

Ihre persönliche Beratung
Unsere Rundreiseberater

Ihre Rundreiseberater sind für Sie da! 
Montag bis Freitag von 9.30 – 18.00 Uhr.

Zurück
contat

Benjamin Schmidt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Sie erreichen mich
Montag - Freitag von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr